Durch Bewegung an der Dialyse die Behandlungzeit verkürzen!

Da ich immer wieder im Gespräch auf das Thema „Bewegung während der Dialyse“ angesprochen werde und deswegen auch immer wieder erkläre:

Ja, die Behandlungzeit kann bis zu 30 Minuten verkürzt werden, wenn die Patientin/ der Patient sich während einem Teil der Dialysebehandlung bewegt.

Hier der Link auf die 2015 spektakuläre Neuigkeit, veröffentlicht von Prof. Halle und seinem Team des Zentrums für Prävention und Rehabilitation im British Medial Journal:

https://www.sg.tum.de/sg/news/article/bewegung-beschleunigt-blutreinigung/

Bitte nicht falsch verstehen! Es geht nicht um Höchstleistungen oder schweißtreibende Tätigkeiten im Dialysebett.

Vielmehr reicht sanfte Bewegung des Körpers. Z.B. die Hände öffnen und schließen. Abwechselnd die angestellten Füße gegen die Matraze drücken und somit die Hüfte seitlich anheben, etc.

Eine Broschüre mit Übungen kann hier bestellt werden:

https://www.diatt.de/de/training/

Da sind auch Youtube-Videos verlinkt. Mit live-Bewegungssessions von dialisierenden Patienten.

Interessant auch in diesem Zusammenhang das Interview von Professor Halle.

https://www.iww.de/cb/management/interview-patienten-der-haemodialyse-koennen-kraft-und-ausdauer-im-dialysezentrum-trainieren-f120020

Weihnachtsfeier am 1.Advent 2022

Nachdem wir letztes Jahr leider keine Weihnachtsfeier durchführen konnten, freuen wir uns dieses Jahr wieder unsere alljährliche Weihnachtsfeier gemeinsam zu feiern.

Wann: Sonntag, den 27.11.2022

Wo: Wirtshaus Franzz
Bäckerstraße 89, 81241 München


Größere Karte anzeigen

Wann: 11:30 – 16:00 Uhr

Mit öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen: ab Pasing Bahnhof mit dem Bus 56 Richtung Füerstenried West U, Haltestelle Perlschneiderstraße
Falls in der Nähe der Wirtschaft kein Parkplatz frei ist, kann auf dem Friedhofsparkplatz geparkt werden.

Telefonische Anmeldung erbeten: Brigitte Seemüller, Tel: 08137-8884 oder Karl Votz-Siegemund, Tel.: 089-8929347

Bitte lassen Sie sich zeitnah vor dem Besuch auf eine Corona-Infektion testen bzw. nehmen einen Selbsttest vor. Kommen Sie bitte nicht mit Erkältungssymptomen.
Wie immer sind Kuchenspenden sehr willkommen!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Kurzmitteilung

Liebe Mitglieder der Regionalgruppe,

wir, die ehrenamtlichen Mitarbeiter unserer Gruppe, wünschen Ihnen schöne Feiertage und eine ruhige Zeit zwischen den Jahren. Kommen sie gut ins neue Jahr! Wir hoffen sehr, dass wir uns alle bald wieder persönlich zu unseren Gruppentreffen sehen können. Bleiben sie gesund!

Herzliche Grüße

Pilze unter Schnee